Wälder sind Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen. Sie speichern und filtern Wasser. Ihre Bäume und sonstigen Pflanzen wandeln CO2 in Sauerstoff um und binden den Kohlenstoff. Innerhalb des Klimasystems haben sie damit eine besondere Bedeutung. Sie produzieren zudem Holz, das wir als nachwachsenden Rohstoff nutzen. Diese Website bündelt die Arbeiten des Öko-Instituts, die sich um die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes drehen. Zugleich präsentiert sie zentrale Ideen für eine Waldvision. Natürliche Prozesse fördern, menschliche Eingriffe minimieren, Bäume länger wachsen lassen – die Waldvision beschreibt ein Szenario hin zu einer weniger intensiven, mehr wald- und ressourcenschonenden, kurz ökologischeren Waldwirtschaft in Deutschland. Die Waldvision entstand im Rahmen einer Studie für Greenpeace Deutschland.